2016 Deutsche Jahrgangsmeisterschaften

3 Neptuner gingen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin an den Start. Gerrit Seipel konnte schon am ersten Tag über die 400m Freistil einen neuen Vereinsrekord aufstellen, mit dem er auch als 6. ins Finale einzog und dort seine starke Vorlaufzeit mit einer 4:11,57 bestätigen konnte. Auch über die 100m Freistil schaffte er den Sprung unter die ersten 10 und schlug dort in 54,61 10. Auch Elea konnte mit ihrem Rennen über die 1500m Freistil (18:12,02) sehr zufrieden sein, dort schlug sie nämlich als 8. an. Niels Paul Möller griff erst Donnerstag ins geschehen ein und schwamm in neuer persönlicher Bestzeit als sechster ins Finale. Dort konnte er seine zeit weiter verbessern (1:11,21) und belegte den 5. Platz. Auch über die doppelte Distanz machte er den Sprung ins Finale und schlug in 2:33,81 als Vierter an.

LeonS

2016 Wiking Pokal

Der für viele vorletzte Wettkampf der Saison diente gleichzeitig zur Qualifikation für die SHSV Sprintmehrkampf- und Staffelmeisterschaften in Elmshorn. Während in Berlin der letzte Tag der DJM startete, machten in Kiel die Freistilstaffeln der Männer den Anfang. Markus Quandt, Leon Scharkowski, Alexander Tenner und Malte Wulff konnten dabei den ersten Platz erreichen und auch die 2. Mannschaft um Bennet Weiß, Theo Matthiessen, Bjarne Rahn und Tarek Kassab Bachi schaffte als 3. den Sprung auf’s Treppchen. Den guten Start in den Wettkampf konnten die Neptuner sehr erfolgreich bestätigen. Bei den Mädchen schafften Layla Fischler (3.), Caala Rahn (2.), Caprice Bleicken (3.), Emma Funck (3.) und ihre Schwester Anna Funck (2.) in der Gesamtwertung den Sprung unter die ersten drei. Bei den Herren waren es Theo Matthiessen (1.), Bjarne Rahn (1.), Tarek Kassab Bachi (2.) und Leon Scharkowski (1.) die es den Damen gleichtun konnten. Zum Abschluss des Tages war es erneut die 1. Mannschaft der Herren, die über die 4x100m Lagen den 1. Platz belegen konnte. Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven! Bilder

LeonS

Spendenschwimmen

Die Schwimmvereinigung Neptun Kiel bemüht sich seit Jahren um eine gute Kinder- und Jugendarbeit. Durch gestiegene Kosten fällt es zunehmend schwerer den hohen Ansprüchen an uns gerecht zu werden.

Zur Unterstützung und Aufrechterhaltung des Schwimm- und Leistungssports führen wir daher am Donnerstag, 14. Juli 2016 in der Zeit von 19 - 21 Uhr in der Universitätsschwimmhalle ein Sponsorenschwimmen unserer Nachwuchsgruppen, der Talentfördergruppen sowie der Leistungsgruppen durch.

Wir freuen uns sehr über rege Beteiligung und Unterstützung.

Unsere Bankverbindung: SV Neptun im Kieler TV, IBAN: DE55 2105 0170 1001 8394 20, BIC NOLADE21KIE, Förde Sparkasse.

Bei Bedarf wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

2016 Spendenschwimmen Sparschwein

Norddeutsche Meisterschaften

Zwei Wochen nach den Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften standen für drei Neptuner die Norddeutschen Meisterschaften der offenen Klasse und der Jahrgänge in Braunschweig an. Elea Linka (01), Niels Paul Möller (02) und Gerrit Seipel (99) hatten sich insgesamt über 15 Strecken qualifizieren können. 

Niels konnte trotz Verletzungspause zwei sehr starke Bestzeiten über die Bruststrecken aufstellen und eine Silber-und Bronzemedaille in seiner Jahrgangswertung gewinnen. Gleichzeitig konnte er die Qualifikation für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften bestätigten. Auch für Elea sprang eine Bestzeit über 200m Schmetterling sowie eine Bronzemedaille über 200m Brust heraus. Gerrit wurde Vize-Norddeutscherjahrgangsmeister über 100m Freistil und konnte zudem noch zwei Bronzemedaillen gewinnen. Eine sehr erfolgreiche Bilanz für die SV Neptun! Herzlichen Glückwunsch!

LenaS

Additional information